Spicher GmbH
Weststraße 29, 06126 Halle
 
Stand / Druckdatum: 12.08.2020

News | Gebäudeleittechnik, Sicherheitssysteme, Datennetze, Elektrotechnische Anlagen, Alarmanlagen, Halle Saale, Berlin | Spicher GmbH

 

 
Spicher GmbH
 
 
Sie befinden sich hier: UnternehmenNews
 

Sicher detektieren bei Nacht: MOBOTIX M15D-Thermal

26.05.2014 // News

Die neuen Module der Thermalkamera M15D von MOBOTIX messen die Wärmestrahlung von Objekten und Personen und funktionieren deshalb in völliger Dunkelheit. In Verbindung mit der MOBOTIX-Bewegungserkennungssoftware MxActivitySensor können so auch in der Nacht Bewegungen im Bild sicher detektiert werden, wobei nur Ortsveränderungen ein Signal auslösen. Sich auf der Stelle bewegende Objekte triggern kein Signal. Auch am Tag haben Thermalmodule einen Vorteil, denn sie erfassen bewegte Objekte beispielsweise auch im Schatten, im Halbdunkel oder hinter Büschen. Die Vorteile einer M15-Dual-Kamera mit Thermalmodul und gleichzeitigem Tageslichtsensor liegen in der Kombination beider Bilder; einerseits werden am Tag und auch in der Dämmerung hochaufgelöste 5 Megapixel-Aufnahmen geliefert und andererseits werden Bewegungen in der Nacht sicher detektiert. Die MOBOTIX-Thermalmodule sind wetterfest zertifiziert nach IP65 und äquivalent zu den Tageslichtmodulen in verschiedenen Brennweiten verfügbar.

 
 
 
zurück zur Übersicht
 
 

UNSERE ARBEIT

Wofür steht Spicher und was können wir Ihnen anbieten

 
Beschreibung des Bildes

HÖCHSTE SICHERHEIT

Errichter, Dienstleister, Berater - Wir bieten innovative Sicherheitslösungen, welche maßgeschneidert auf die Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden ausgerichtet sind. Wir setzen Maßstäbe in Service und Qualität.

Beschreibung des Bildes

HÖCHSTE ZUVERLÄSSIGKEIT

Auf einen guten Partner ist Verlass. Unser Team bietet Ihnen einen schnellen und gewissenhaften Service – 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr. Durch wirtschaftliche und nachhaltige Konzepte betreuen wir Ihr Anliegen sorgfältig und zukunftsorientiert.

Beschreibung des Bildes

HÖCHSTES ENGAGEMENT

Die Kooperation mit der Hochschule Merseburg ebnet neue Wege für unseren Forschungsbereich. Durch die intensive Zusammenarbeit erfolgt die Bündelung wissenschaftlicher Erkenntnisse mit der Fachkompetenz von Spicher.